okto tv vom 27.03. – Die Privatisierung der Demokratie

Die Sendung der ökumenischen Plattform “sozialwort tv” oktowidmet sich aktuellen sozial- und gesellschaftspolitischen Fragen. Jene Menschen, die sich mit Themen wie Bildung, Grundeinkommen oder der Nord-Süd-Frage beschäftigen oder unmittelbar davon betroffen sind, sollen dabei selbst und möglichst selbstbestimmt zu Wort kommen. Mit der Dokumentation von Veranstaltungen wie den Wiener Stadtgesprächen sorgt andererseits auch für die mediale Verbreitung aktueller Diskurse.

In dieser Folge erläutert Alexandra Strickner von Attac Österreich das Freihandelsabkommen TTIP und dessen Auswirkungen auf EU und USA.

Veröffentlicht unter Videos

TTIP CETA TiSA Informationen und Publikationen

 

Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA: ^

 

TTIP broschüreHier geht es zur Bröschüre: TTIP, CETA und TiSA – Handels- und Investitionspolitik im Dienste der Konzerne

 

 

 

 

 

 

Broschüre auswirkungen auf gemeindenHier geht es zur Bröschüre: TTIP, CETA und Tisa – Auswirkungen der Freihandelsabkommen auf Städte und Gemeinden in Österreich

 

 

 

 

 

 

Bildschirmfoto 2015-11-25 um 11.47.52Hier geht es zu unserer Broschüre: Was bedeutet TTIP für kleinere und mittlere Unternehmen?

 

 

 

 

 

 

 

Microsoft Word - KMU_TTIP_Studie_Attac-FINALHier geht es zur ausführlichen Studie von attac: Was bedeutet TTIP für kleinere und mittlere Unternehmen?

 

 

 

 

 

 

Maude_Barlow_Kampf_gg_TTIP VorschauHier gibt es die neue Broschüre von der Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Maude Barlow: Der Kampf gegen TTIP, CETA und ISDS: Erfahrungen aus Kanada

 

 

 

 

 

TTIPHermannHier geht es zur Studie der Rosa Luxemburg Stiftung: Freihandel – Projekt der Mächtigen

 

 

 

 

 

 

 

 

Freihandel als Angriff auf die Rechte von ArbeiterInnen: ^

 

Broschüre Produktions GewerkschaftHier geht es zur Broschüre von der Produktionsgewerkschaft.: Handelsabkommen, die, die Demokratie gefährden – Wie das US/EU- und das Transpazifische Handels- und Investitionsabkommen den Konzernen noch mehr Macht einräumen und die öffentlichen Dienste, den Sozial- und Umweltschutz und die Gewerkschaftsrechte unterwandern

 

 

 

 

CETA bedroht ArbeitsstandardsHier geht es zur Broschüre des ÖGB: CETA – Keine Agenda zur Sicherung unserer Arbeitsstandards

 

 

 

 

 

 

 

Freihandel und die Deregulierung von Standards: ^

 

TTIP-Studie Ein gefährliches regulatorisches Duett TitelblattHier geht es zur Studie von Corporate Europe Observatory und Lobby Control: Ein gefährliches regulatorisches Duett – Wie Bürokraten und Großunternehmen durch die transatlantische Zusammenarbeit bei TTIP dem Gemeinwohl schaden könnten

 

 

 

 

 

John Hillary BroschüreHier gibt es die Broschüre von John Hillary: Das transatlantische Handels- und Investitionsabkommen – Freibrief zur Deregulierung, Angriff auf Arbeitsplätze, Ende der Demokratie

 

 

 

 

 

 

CETA - Demokratie und StandardsHier gibt es die Broschüre des ÖGB: CETA – Regulierungszusammenarbeit gefährdet Demokratie und Standards

 

 

 

 

 

 

 

 

Freihandelsabkommen als Gefährdung für die Demokratie: ^

 

Broschüre Produktions GewerkschaftHier geht es zur Broschüre von der Produktionsgewerkschaft.: Handelsabkommen, die, die Demokratie gefährden – Wie das US/EU- und das Transpazifische Handels- und Investitionsabkommen den Konzernen noch mehr Macht einräumen und die öffentlichen Dienste, den Sozial- und Umweltschutz und die Gewerkschaftsrechte unterwandern

 

 

 

 

Mehr DemokratieHier geht es zur Kurzstudie von Mehr Demokratie!: TTIP und die Demokratie – Wo ist das Problem? 

 

 

 

 

 

 

 

CETA - Demokratie und StandardsHier gibt es die Broschüre vom ÖGB: CETA – Regulierungszusammenarbeit gefährdet Demokratie und Standards

 

 

 

 

 

 

 

CETA bedroht ArbeitsstandardsHier geht es zur Broschüre des ÖGB: CETA – Keine Agenda zur Sicherung unserer Arbeitsstandards

 

 

 

 

 

 

 

 

Freihandel als Bedrohung für Klima- und Umweltschutz: ^

 

van harten vorschauHier findest du den Bericht von Gus Van Harten: Eine ISDS-Ausnahmeregelung zur Unterstützung von Klimaschutzmaßnahmen. Darin warnt er vor den negativen Auswirkungen auf Maßnahmen gegen den Klimawandel unter dem Deckmantel des Investorenschutzes.

 

 

 

 

 

frackingHier geht es zur Kurzstudie zu Fracking & TTIP: Fracking auf TTIP komm raus – Wie das EU-USA Freihandelsabkommen Klima- und Umweltschutz untergräbt

 

 

 

 

 

 

 

Freihandel und die negativen Auswirkungen auf  Landwirtschaft und Ernährung: ^

 

UnternehmensGruen - Transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP) - Risiken für kleine und mittlere Betriebe in der Agrar - und ErnaehrungswirtschaftHier geht es zur Kurzfassung der Studie von UnternehmensGrün: Transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP) – Risiken für kleine und mittlere Betriebe in der Agrar – und Ernaehrungswirtschaft

Davon gibt es auch eine ausführliche Version

 

 

 

 

 

TTIP LandwirtschaftHier geht es zur Kurzfassung der Studie der ÖFSE-Stiftung: Auswirkungen von TTIP auf die österreichische Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion

Davon gibt es aucheine ausführliche Version

 

 

 

 

 

 

Freihandelsabkommen gefährden öffentliche Dienstleistungen: ^

 

TiSA contra oeffentliche Dienste TitelblattHier geht es zur Broschüre: TiSA contra öffentliche Dienste – Das Abkommen zum Handel mit Dienstleistungen (TiSA) und die Agenda der Konzerne

 

 

 

 

 

 

TTIP vor OrtHier geht es zur Studie von Campact: TTIP vor Ort – Folgen der transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft für Bundesländer und Kommunen

 

 

 

 

 

 

Der stille Angriff auf oeffentliche DienstleistungenHier geht es zu Broschüre: Der stille Angriff auf öffentliche Dienstleistungen – Wie EU-Verhandler und Wirtschaftslobbyisten bei CETA und TTIP an einem Strang ziehen

 

 

 

 

 

 

CETA DaseinsvorsorgeHier geht es zur Broschüre des ÖGB: CETA – Öffentliche Dienstleistungen unter Druck

 

 

 

 

 

 

 

Investitionsschutz und ISDS-Klagerechte: ^

 

ISDS-Zombie-Zusammenfassung-DE-1Hier geht es zur Kurzfassung der Studie zu den Pseudo-Reformen beim Investitionsschutz für Konzerne: Totgesagte leben länger – Der ISDS-Zombie: Wie die EU-Kommission gefährliche Konzernklagerechte weiterleben lässt

 

 

 

 

 

 

Screenshot - 10.07.2014 , 15_09_29Hier geht es zur Broschüre von der Friedrich Ebert Stiftung: Investorenschutz am Scheideweg – TTIP und die Zukunft des globalen Investitionsrechts

 

 

 

 

 

 

Klagen gegen StaatenHier geht es zur Materialsammlung von Attac: Fallbeispiele Konzernklagen gegen Staaten

 

 

 

 

 

 

 

van harten vorschauHier findest du den Bericht von Gus Van Harten: Eine ISDS-Ausnahmeregelung zur Unterstützung von Klimaschutzmaßnahmen. Darin warnt er vor den negativen Auswirkungen auf Maßnahmen gegen den Klimawandel unter dem Deckmantel des Investorenschutzes.

 

 

 

 

 

Maude_Barlow_Kampf_gg_TTIP VorschauHier gibt es die neue Broschüre von der Trägerin des Alternativen Nobelpreises, Maude Barlow: Der Kampf gegen TTIP, CETA und ISDS: Erfahrungen aus Kanada

 

 

 

 

 

TTIP eine transatlantische Verfassung der Konzerne

Hier geht es zur Studie von Corporate Europe Observatory und Power Shift: Eine transatlantische Verfassung der Konzerne? Der gefährliche Schutz von Investoren und ‚geistigem Eigentum‘ im TTIP

 

 

 

 

 

CETA Klagerechte KonzerneHier geht es zur Broschüre des ÖGB: CETA – Keine Sonderklagerechte für Konzerne

 

 

 

 

 

 

 

Freihandel und Gesundheit: ^

 

Hier geht es zur Studie von Gen-etischen Netzwerk: Bittere Medizin - Freihandel und Gesundheit

Hier geht es zur Studie von Gen-etischen Netzwerk: Bittere Medizin – Freihandel und Gesundheit

 

 

 

 

 

 

 

Alternativen zu den neoliberalen Freihandelsabkommen: ^

 

alternative_trade_mandate_logoHier geht es zur Broschüre der Allianz für ein Alternatives Handelsmandat: Handel: Zeit für eine neue VisionDas Alternative Handelsmandat für die Europäische Union

Davon gibt es auch eine Kurzfassung

 

 

Anders Handeln KongressHier findest du den Bericht von unserer Konferenz: Anders Handeln – Alternativen zur neoliberalen Freihandels- und Investitionspolitik

 

 

 

 

 

 

 

Kostenpflichtige Publikationen:

 

ce27f9ab67Hier geht es zur Broschüre: 38 Argumente gegen TTIP, CETA, TiSA & Co. – Für einen zukunftsfähigen Welthandel, Mai 2015.

 

 

 

 

 

 

 

AttacBasisText_45_Klimenta_Hier geht es zur attac Publikation: Die Freihandelsfalle – Transatlantische Industriepolitik ohne Bürgerbeteiligung – das TTIP, VSA Verlag, Hamburg 2014

 

 

 

 

Publications (English)

SeattleToBrusselsPublication from Seattle to Brussels Network: A Brave New Transatlantic Partnership – The proposed EU-US Transatlantic Trade and Investment Partners hip (TTIP/TAFTA), and its socio-economic & environmental consequences

 

 

 

Public Services under AttackPublic Services under Attack – TTIP, CETA, and the secretive collusion between business lobbyists and trade negotiators

 

 

 

 

 

RosaLuxPublication from the Rosa Luxemburg Stiftung: The Transatlantic Trade and Investment Partnership – A charter for deregulation, an attack on jobs, an end to democracy

 

 

 

 

CEO Transatlantic CorporatePublication from Corporate Europe Observatory: A Transatlantic Corporate Bill of Right – Investor privileges in EU-US trade deal threaten public interest and democracy

[Update October 2013]:

 

 

 

CEO MythbustingPublication from Corporate Europe Observatory: Busting the myths of transparency around the EU-US trade deal

 

Empfehlungen

Informationen zum Investorenschutz und Links zu allen bisher geleakten Dokumenten: http://eu-secretdeals.info/

Power Shift und Corporate Europe Observatory zu Investitionsschutz, Schiedsgerichten und Sonderklagerechten: TTIP – Eine transatlantische Verfassung der Konzerne_Feb 2014)

CEO – Wie Konzerne und Kanzleien von der Krise profitieren: profiting from crisis_CEO_Mar2014

Zusammenfassung auf deutsch: Profitieren von der Krise

Transnational Institute – tailored for sharks_TNI_2013