Freihandel – Demokratie statt Konzernmacht!

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 21.01.2016
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Pfarrzentrum Ried

Kategorien


Freihandelsabkommen (TTIP, CETA, TISA) als Gefahr für Demokratie und soziale Rechte

Was sind Freihandelsabkommen? Wer steckt dahinter? Welche Gefahren gehen davon aus? Warum sollen wir uns als Katholische Kirche dazu positionieren? Freihandelsabkommen werden derzeit als die wesentlichen Motoren für weltweiten wirtschaftlichen Aufschwung gepriesen. Vor allem internationale Großkonzerne erwarten sich durch den Abbau von Handelsschranken einen Wirtschaftsaufschwung und setzen die Politik unter Druck. Doch auch die Verlierer stehen dabei fest: Demokratie, ArbeitnehmerInnenrechte, KonsumentInnenrechte, Umweltschutz, Entwicklungsländer.
Vortrag von Mag. Heinz Mittermayr mit anschließender Diskussion.
Unkostenbeitrag: 3€

Artikel weiterempfehlen: