Demo gegen TTIP und CETA in Linz

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 23.04.2016
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Volksgarten

Kategorien


Unsere Zukunft für ihren Profit? SICHER NICHT!

Am 23. April 2016 kommt US-Präsident Barack Obama nach Deutschland und wird gemeinsam mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hannover Messe eröffnen: Ihr Ziel ist es, die Verhandlungen zu TTIP gemeinsam voranzubringen und kräftig die Werbetrommel für das Abkommen zu rühren. Auch bei uns in Österreich steht TTIP immer mehr auf der Agenda von Politik, Wirtschaft und Industrie. Großkonzerne begeistern sich dafür – während Millionen Menschen dieses Abkommen aus guten Gründen ablehnen.

In Hannover wird es an diesem Tag eine Großdemonstration gegen TTIP geben, zu der Zehntausende Menschen erwartet werden. Wir haben uns dazu entschlossen, den 23. April auch in Linz als Protesttag zu begehen und somit einen Tag vor den Bundespräsidentschaftswahlen unseren Unmut gegen die laufenden Verhandlungen zu TTIP auf die Straße zu tragen. Wir möchten euch hiermit einladen, gemeinsam mit uns ein lautstarkes Zeichen zu setzen!

Wehren wir uns dagegen, dass unsere sozialen, demokratischen und gewerkschaftlichen Rechte durch einen hemmungslosen Neoliberalismus den Profitinteressen der großen Konzerne geopfert werden sollen. Gehen wir am 23. April auf die Straße und sagen klar: TTIP-Verhandlungen sofort stoppen! Für eine Volksabstimmung über TTIP, CETA und TISA!

HIER geht’s zur Veranstaltung auf Facebook.


Artikel weiterempfehlen: